Segelflugsymposium 2016

By | 21. November 2016

Das Symposium für Segelflugzeugentwicklung feierte seine 40. Auflage passenderweise auf der Wasserkuppe, der einstigen Wiege der Segelfliegerei. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und sind mit einer Gruppe von sechs Aktiven und sieben alten Herren vor Ort gewesen. Die Fachvorträge fanden im Segelflugzeugmuseum statt, wo auch unser Gruppenbild entstanden ist. Beim Symposium geht es jedoch nicht allein um die Vorträge, sondern natürlich auch darum Kontakte zu pflegen, sei es mit alten Damen und Herren, oder einfach Freunden und Bekannten aus der Idaflieg. Das ist uns auch in diesem Jahr wieder sehr gut gelungen. Auch wenn uns die Wasserkuppe mit stürmisch regnerischem Wetter über die ganzen zwei Tage empfangen hat, statteten wir dem Fliegerdenkmal einen kurzen Besuch ab, bevor es dann zur Werksbesichtigung von Schleicher in Poppenhausen ging. Mit dieser sehr interessanten Führung endeten für uns zwei lehr- und ereignisreiche Tage und wir freuen uns bereits auf das Symposium im nächsten Jahr.

img_3442 img_3443 img_3444