Sommertreffen 2010 beendet

By | 3. September 2010

Nach eher mäßigem Wetter (zeitweise musste der Ofen angefeuert werden) mit nur einigen Messwetter-Tagen ging am Freitag das Idaflieg-Sommertreffen 2010 zu Ende. Die Akaflieg DD war wieder mit allerhand Personal, ihrem Twin Astir und einem Transitions-Sondermessprojekt vetreten. Ziel ist die Untersuchung der dem laminar-turbulenten Umschlag vorangehenden Vorgänge im Windkanal und Freiflug.
Der letzte Messflug führte wegen einsetzender Thermik auf 1700 m in die ruhige Luft über dem Wetter. Nur unter diesen Bedingungen lässt sich die Fluglage hinreichend genau einstellen und lange genug halten, um auswertbare Messdaten zu erzeugen. So glitten wir nach dem Ausklinken in der Nähe von Grundremmingen die Höhe ab und fanden nach dem Eintauchen unter die Wolkendecke mit Thermik sicher zum Platz zurück und konnten noch den Einfluss thermischer Aufwinde auf die Transitionslage untersuchen ;-).
Mehrere Gigabyte Messdaten lagern nunmehr auf den Festplatten und harren ihrer Auswertung.