Konstruktionsseminar der Akaflieg Stuttgart

Auch dieses Jahr haben drei Dresdner Akaflieger das Konstruktionsseminar der Akaflieg Stuttgart besucht. In 4 intensiven Tagen durften sich Julia, Eli und Schuli Vorträge zu den Themen Prototypenentwicklung, Profilaerodynamik, Flugmechanik und Festigkeitsberechnung anhören. Mit der Teilnahme an diesem Seminar konnten die für die Entwicklung unserer D-B 11 erforderlichen Fertigkeiten verbessert werden um auch in Zukunft… Read More »

Segelflugsymposium 2016

Das Symposium für Segelflugzeugentwicklung feierte seine 40. Auflage passenderweise auf der Wasserkuppe, der einstigen Wiege der Segelfliegerei. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und sind mit einer Gruppe von sechs Aktiven und sieben alten Herren vor Ort gewesen. Die Fachvorträge fanden im Segelflugzeugmuseum statt, wo auch unser Gruppenbild entstanden ist. Beim Symposium geht… Read More »

Negativformen der unteren Stringer mit Positioniervorrichtung

Nach der Fertigstellung der Positive der unteren Stringer im Mock-Up konnten diese abgeformt werden. Dabei zu beachten war, dass die entstandenen Negativformen sehr lang und verhältnismäßig dünn sind, also ausreichend versteift werden mussten, um einer Biege- oder Torsionsverformung entgegen zu wirken. Zur genauen Positionierung im Rumpf wurden Einätze gebaut, mit denen die Stringerformen anhand der… Read More »

Sommerfluglager 2016

Unser drittes Fluglager in diesem Jahr führte uns in den Süden Deutschlands. In einem neuen (zunächst) unbekannten Gelände zu navigieren, die Eigenheiten des Platzes zu erforschen und um insgesamt Abwechslung vom Gewohnten zu bekommen, suchen wir jedes Jahr einen neuen Flugplatz für das Fluglager im Sommer aus. Diesmal verschlug es uns nach Thannhausen in der… Read More »

Entformt und Getempert

Es gibt interessante Neuigkeiten beim Bau unseres Prototypen D-B11 zu vermelden: Nachdem beide Formhälften laminiert waren, mussten sie in einem 20 stündigen Heizvorgang bei 80 Grad schwitzen. Dafür wurde ein Backofen aus Dämmplatten, Heizlüftern und einer speziellen Heizplatte, der „Höllenmaschine“, aufgebaut. Durch das sogenannte „Tempern“ wird eine erhöhte Härte und Festigkeit der Formen erreicht. Anschließend… Read More »

Arbeit an Flügelstücken

Für die Entwicklung des Flügel-Rumpf-Übergangs werden Flügelstummel benötigt, welche im Bereich der Wurzelrippe dem tatsächlichen Tragwerk entsprechen. Für die Aerodynamik des Flügel-Rumpf-Übergangs sind Windkanaluntersuchungen in Kooperation mit der Arbeitsgruppe experimentelle Aerodynamik der TU Dresden geplant. Dafür erforderlich ist auch eine Aufbereitung des Mockups, dazu siehe Winter 2016. Die Position der Anschlussbolzen sowie die Geometrie der… Read More »

Pfingstfluglager 2016

Pünktlich zu Beginn der Pfingstferien startete unser zweites Fluglager der Saison. Von den wärmeren Temperaturen gelockt ging es mit besonders vielen motivierten Piloten in Schwarzheide in die Luft. Neben einer Vielzahl von Neueinsteigern kamen auch die fortgeschrittenen Piloten voll auf Ihre Kosten. Nicht zuletzt dank unseres jüngsten, nicht müde werdenden Fluglehrers Alrik, der nach erfolgreicher… Read More »

Hauptspantelemente

Die Platten der Hauptspantbaugruppe wurden hergestellt, um die Fertigung der inneren Rumpfstruktur auf dem Weg zum Bruchrumpf voranzubringen. Für das Abformen der gekrümmten Platte hinter der Sitzschale konnte ein Positiv hergestellt werden (siehe vorheriger Artikel). Die Krümmung dieser Platte optimiert die Platzverhältnisse, so dass die Lehne des hinteren Sitzes teilweise hinter den Querkraftbuchsen an der… Read More »

Formenbau die Zweite

Nachdem in den Semesterferien die erste Hälfte der Hinterrumpfform laminiert wurde, folgte heute der zweite Teil. Zuvor wurden innerhalb der Baudienste die Vorbereitungen getroffen und die Form vor der Jahreshauptversammlung gedreht. Die Erfahrungen der ersten Laminieraktion halfen uns deutlich. Statt, wie zuletzt, 14 Stunden dauerte die ganze Aktion heute „nur“ 10 Stunden. Dies ist vermutlich… Read More »

Schnupperfliegen

Das Schnupperfliegen der Akaflieg war, trotz des Wetters, ein voller Erfolg. Aufgrund des sehr regnerischen Samstages konnten wir an diesem Tag leider nur 7 Starts machen. Wir möchten uns nochmals bei allen entschuldigen deren Flug buchstäblich ins Wasser gefallen ist. Am Sonntag war das Wetter allerdings deutlich besser, sodass sogar einige Thermikflüge möglich waren. Über… Read More »